FAQs – Häufig gestellte Fragen über Tischbohrmaschinen

Welche Kennzahlen sind für die Leistung einer Tischbohrmaschine ausschlaggebend und in welchem Bereich sollten diese Werte bei Modellen für den Heim- und Hobbygebrauch und im Gegensatz dazu bei Geräten für den regelmäßigen oder gar gewerblichen Einsatz liegen?

Die Drehzahlen einer Tischbohrmaschine liegen im mittleren bis hohen Bereich und sind stufenlos oder mit Hilfe eines Keilriemens einstellbar. Während hier eine Watt-Leistung zwischen 400-600 Watt für Heimwerker vollkommen ausreicht, beginnt die Watt-Leistung bei Profi-Geräten bei 700 Watt. Im industriellen Bereich, wie zum Beispiel bei der Herstellung von Möbeln sollte die Leistung nicht nur entsprechend höher sein, sondern die Maschine selbst sollte auch weniger kompakt ausgestattet sein. Die Wattleistung von kleinen Modellbau-Tischbohrmaschinen liegt hingegen bei nur 200 Watt.

Was bedeutet der Ausdruck Bohrfutter und über was gibt er Auskunft?

Als Bohrfutter wird der Teil bezeichnet, in dem man die verschiedenen Werkzeuge einspannt. Das Bohrfutter bei Tischbohrmaschinen für Modellbauer ist auf 10mm begrenzt, da die Maschinen in der Regel wesentlich kleiner und die Arbeiten, die durchgeführt werden, filigraner sind. Ein Profigerät kann auch starke Bohrer von mehr als 16mm fassen.

Welches sind in aller Kürze die Vorteile einer Tischbohrmaschine gegenüber einer einfachen Bohrmaschine?

Tischbohrmaschinen sind in der Regel leicht zu bedienen. Besonders dann, wenn man fehlerfrei arbeiten oder kleinere Bohrungen vornehmen möchte, hilft eine Tischbohrmaschine sehr. Zudem ist eine Tischbohrmaschine die erste Wahl, wenn man beispielsweise mit Metall arbeitet.

Für welche Anwendungsbereiche eignen sich Tischbohrmaschinen, d.h. welche Materialien können damit bearbeitet werden?

Wie bereits erwähnt eignet sich eine Tischbohrmaschine besonders für die kleineren, aber genauen Bohrarbeiten. Mit einer hochwertigen Tischbohrmaschine können Sie sowohl Holz als auch Metall problemlos bearbeiten.

Welche Zusatzausstattungen gibt es bei Tischbohrmaschinen, die über das Notwendige hinausgehen und inwiefern können diese die Arbeit erleichtern?

Ein optischer Laser kann einem bei der Arbeit mit der Tischbohrmaschine helfen, allerdings bemängeln viele Kunden, dass sich der Laserstrahl leicht verstellen könne oder zu breit sei. Das sollte man bei der Wahl der Maschine beachten. Da es sich um eine Tischbohrmaschine handelt, sollte es auch wichtig sein, dass es eine entsprechende Vorrichtung gibt, mit der man das Gerät auf der Werkbank festschrauben kann, um die Stabilität nochmals zu unterstützen und ein einwandfreies Arbeiten zu ermöglichen.

Welche Sicherheitsvorkehrungen sollte man bei der Arbeit mit einer Tischbohrmaschine auf jeden Fall treffen und einhalten?

Lesen Sie unbedingt die Bedienungsanleitung ihrer Tischbohrmaschine und folgen Sie den Anweisungen zur Installation und Anwendung. Es ist auch sinnvoll die Stabilität des Geräts zu unterstützen, indem man es wie bereits erwähnt an der Werkbank festschraubt. Die Ablagefläche sollte zu dem eben und in sich bereits stabil sein. Ein Kapselgehörschutz und eine Arbeitsschutzbrille sind außerdem empfehlenswert. Auch Kinder und Personen, die im Umgang mit der Tischbohrmaschine ungeübt sind, sollten nicht an das Gerät gelangen können.