Tischbohrmaschine Test – Stabil und punktgenau Bohren

TischbohrmaschineHeimwerker und Handwerker sind auf der Suche nach einer idealen Tischbohrmaschine mit dem Ziel punktgenaue Bohrungen vornehmen zu können. Handbohrmaschinen können leicht von der Oberfläche des Werkstücks abrutschen, besonders wenn sie nicht gerade, sondern beispielsweise gebogen ist.

Zur großen Tischbohrmaschine Vergleichstabelle

Bei einer Tischständerbohrmschine wird das Werkstück hingegen eingespannt und eine exakte Bohrung wird ermöglicht, ohne dass Bohrer und Werkstück verrutschen. Käufer sehen sich jedoch einer Vielzahl an Tischbohrmaschinen gegenüber. Die passende Standbohrmaschine oder Tischbohrmaschine zu finden, ist aus diesem Grund nicht ganz einfach.

Die große Auswahl scheint häufig unübersichtlich. Deshalb möchten wir Käufern in diesem Artikel signifikante Unterschiede näherbringen und Einkauftipps anbieten. Je nach Bedarf und Anwendung eignen sich unterschiedliche Modelle. Drei der bekanntesten Hersteller in dem Segment Säulenbohrmaschine und Tischbohrmaschine sind Einhell, Proxxon und Bosch. In den meisten Fällen bestechen Online-Angebote durch ein besseres Preisleistungsverhältnis verglichen mit Baumarkt-Angeboten. Käufer sollten jedoch nicht nur auf den Preis, sondern besonders auf Qualität und Anwendungsmöglichkeiten achten.

Funktionsweise und Aufbau

Grundsätzlich besteht eine Ständerbohrmaschine aus einem mehr oder weniger stabilen Standfuß und dem Ständer, an dem die eigentliche Bohrmaschine montiert ist. Bei einigen Modellen verfügt der Arbeitstisch über einen Einspannmechanismus für die Werkstücke. Der Arbeitstisch bildet dabei eine Einheit mit dem Standfuß. Zudem befindet sich bei vielen Geräten in Arbeitshöhe ein Ein-/ Ausschalter und gegebenenfalls eine Drehzahlregelung.

Meist wird die integrierte Bohrmaschine über das Bedienen eines Hebels herabgesenkt und das Werkstück auf diese Weise bearbeitet. In der Regel lassen sich neue Bohrer über ein modernes Bohrfutter schnell und einfach einspannen. Bei einem Großteil der Modelle wird der Motor über einen sogenannten Riemenantrieb, die mit einer Riementriebabdeckung vor Schmutz geschützt wird, angetrieben. Es ist wichtig, beim erstmaligen Aufbau der Tischständerbohrmaschine die einzelnen Teile exakt auszurichten. Denn nur so kann die Tischbohrmaschine exakt arbeiten. Andernfalls könnten insbesondere bei präzisen Arbeiten Probleme auftauchen.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Tischbohrmaschinen bei Amazon für 2017

Modelle

In Holz bohrenDie einzelnen Modelle der Säulenbohrmaschine unterscheiden sich vor allen Dingen in Bezug auf die angebotenen Features und die Motorleistung. Einige Tischbohrmaschinen bieten elektronische Drehzahleinstellungen für sehr exakte Bohrungen, andere verfügen über LED-Beleuchtungen für die Arbeitsfläche. Manche Modelle besitzen große Handräder inklusive Tiefenanschlag und ermöglichen auf diese Weise wiederholbare und schnelle Arbeitsvorgänge, zum Beispiel für Serienanfertigungen.

Fast alle Standbohrmaschinen besitzen eine Arbeitsfläche und einen schweren, robusten Fuß, der für einen idealen Stand sorgt. Sehr praktisch kann ein schwenkbarer und/oder höhenverstellbarer Bohrtisch sein, um beispielsweise knifflige Aufgaben noch einfacher zu meistern. Für ein gewisses Maß an Sicherheit kann ein Späneschutz sorgen. Käufer sollten die einzelnen Features im Detail durchlesen und überlegen, ob das Gerät ihren Anforderungen und ihrem Anwendungsspektrum entspricht.

Richtige Auswahl

Diese Frage lässt sich lediglich beantworten, wenn sich jeder Käufer vor dem Kauf darüber im klaren ist, wie häufig und für welche Bohrarbeiten er die Tischständerbohrmaschine nutzen möchte. Wer fast täglich auf ein solches Gerät angewiesen ist, sollte aufgrund der Robustheit ein teureres Markenprodukt wählen.

Heimwerker, die jedoch sehr präzise Bohrarbeiten durchführen, müssen sich meist ebenfalls für teurere Modelle entscheiden. Hobbyheimwerker, die eine Tischbohrmaschine lediglich als bequemere Alternative zur herkömmlichen Bohrmaschine und nur gelegentlich nutzen möchten, können auch auf günstigere, nicht ganz so präzise Modelle zurückgreifen.

Kaufkriterien

Falls Sie sich eine Tischbohrmaschine kaufen möchten, sollten sie folgende Leistungsmerkmale beachten:

Leistung/ Watt

Bei einer Standbohrmaschine spielt die Abgabe- bzw. Aufnahmeleistung lediglich eine untergeordnete Rolle, da Bohrmaschinen im Allgemeinen nur wenig Watt benötigen, um die Bohrarbeiten präzise und kraftvoll zu erledigen. 500 Watt reichen bereits aus, um anfallende Arbeiten zur vollsten Zufriedenheit des Heimwerkers oder Handwerkers durchzuführen.

Antrieb

Die Antriebsart kann von Modell zu Modell unterschiedlich sein. Beim Großteil der Geräte findet die Kraftübertragung für die Bohrwelle mithilfe eines Riemens statt. Bei anderen Ständerbohrmaschinen (beispielsweise Bosch PBD 40) wird die Bohrwelle direkt von einem Universalmotor angetrieben und die Regelung wird von einer eingebauten Regel-Elektronik übernommen.

Bohreraufnahme

Metall bohrenFast jede Tischbohrmaschine verfügt über das selbe Bohrfutter wie herkömmliche Bohrmaschinen, sodass die handelsüblichen Bohrer mit genanntem Spannbereich weiterhin verwendet werden können. Das Bohrfutter mancher Tischbohrmaschinen kann wie gehabt nur Bohrer mit einer Stärke ab 3 mm aufnehmen. Sollte diese Stärke zu hoch oder zu niedrig sein, können Käufer die Standbohrmaschine häufig mit einem anderen Bohrfutter, also mit einem kleineren oder größeren Spannbereich nachrüsten.

Bohrhub

Der sogenannte Bohrhub kann ein wichtiges Differenzierungsmerkmal einer Tischbohrmaschine sein. Der Bohrhub gibt die Tiefe an, den der Bohrer in das Werkstück eindringen kann. Je nach Anwendung müssen Käufer darauf achten, dass die maximale Tiefe für ihren Zweck ausreichend ist.

Zur großen Tischbohrmaschine Vergleichstabelle

Tischbohrmaschine für Hand- oder Heimwerker?

Grundsätzlich wird zwischen teuren Tischbohrmaschinen für Handwerker und günstigeren Geräten für Heimwerker unterschieden. Der Motor einer Tischständerbohrmaschine für Handwerker muss robuster und für den Dauerbetrieb geeignet sein, während Heimwerker-Bohrmaschinen meist nicht für den Dauerbetrieb gedacht sind.

Alternativen

Eine Tischbohrmaschine muss nicht zwangsläufig die erste Wahl sein. Wer eine gute Bohrmaschine oder eine Schlagbohrmaschine besitzt, die einen genormtem Euro-Hals, in der Regel 43 mm, aufweist, kann sich ebenso für ein Bohrmobil oder einen Bohrständer entscheiden. Hierbei muss die Bohrmaschine lediglich eingespannt werden. Häufig ist einer solcher Aufbau nicht ganz so präzise wie eine Tischbohrmaschine, kann jedoch eine sehr gute Alternative darstellen.

Bohrständer

In den Bohrständer können alle Bohrmaschinen mit genormtem Hals eingespannt werden. Der Ständer wird auf die Arbeitsfläche gestellt oder daran angeschraubt.

Bohrmobil

Tischler in WerkstattDas Bohrmobil eignet sich für rechtwinklige Bohrungen in nahezu alle Werkstoffe. Hauptsächlich ist es für Löcher beim Möbelbau gedacht, kann jedoch auch vorteilhaft für das Bohren in Wände sein.

Fazit

Auf dieser Webseite stellen wir Ihnen einige Modelle von Standbohrmaschinen vor. Auf diese Weise erhalten Sie einen guten Überblick über die verschiedenen Funktionsweisen und Qualitäten der einzelnen Geräte. Um die wichtigsten Merkmale sowie Vor- und Nachteile zusammenzufassen, haben wir die Produktbeschreibungen des Herstellers als auch Käuferbewertungen zum jeweiligen Produkt beachtet. Die Käufer, die eine Bewertung für eine Tischbohrmachine geschrieben haben, konnten das Gerät bereits testen und Aussagen treffen über die Funktionsweise, die Qualität und die Benutzerfreundlichkeit.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Tischbohrmaschinen bei Amazon für 2017